Techsupport 365/24/7

– und alle 4 Jahre einen Tag frei…

Ich betreu den ganzen Tag schon 2 Fälle, bei denen die normale Eskalationskette schlichtweg kontraproduktiv ist 🙄 D.h.: statt die Fälle normal per Mail an die entsprechenden Stellen weiter zu leiten, und dann aufs Feedback zu warten und dieses dem Kunden dann mitzuteilen, leite Ich die Fälle per Mail an die entsprechenden Stellen weiter UND rufe dann dort an und sag „Guck dir das bitte umgehend an, der Kunde [hier bitte Stressgrund ihrer Wahl einfügen]…“ 🙄

Beim ersten Fall gings darum das ein Kunde wohl einen seiner Newsletter in 1000-Facher Ausführung wieder zurückbekommt. Und zwar im Minutentakt. Da bringts nix das normal weiterzuleiten und dann 24-72 Stunden aufs Feedback zu warten… der Case ist zwar immer noch offen, aber der Kunde weis jetzt zumindest DAS dran gearbeitet wird!

Im zweiten Fall hat ein anderer Kunde versucht seine Server zu einem Cluster zusammen zu schalten, was dann dazu führte das unser Netzwerk die Kisten rausgeschmissen hat 🙄
Kunde ruft an daraufhin, und klagt dem Kollegen sein Leid, und dieser Kollege geht dann den normalen „Dienstweg“… und kurz darauf in den Feierabend.

Die ganzen Feedbacks zum Fall, die in der zwischenzeit angefallen sind, liegen ihm dann erst morgen früh wieder vor. Und SO lange müsste der Kunde dann warten, und schlimmer noch:

das was in der zwischenzeit von Mir in Bewegung gesetzt wurde um den Fall zu lösen, wäre garnicht erst passiert wenn Ich den Kunden genauso behandelt hätte… 🙄

Da Ich dann aber in der Casehistory gesehen hab, welcher Agent den Fall vor Mir hatte… 🙄 …wundert Mich nix! 😈

Naja, Ich krieg die Zeit die Ich an den Cases gehangen habe zwar in keinster Weise vergütet, aber zumindest hat sich mein derzeitiger innerer Konflikt bezüglich meines Jobs etwas gebessert 🙄 Ich hab derzeit ein Problem damit zum einen Support zu leisten wie Ich ihn mir für den Kunden wünsche UND Stückzahlen zu erbringen um meine Provision zu bekommen 🙄

Beides lässt sich nämlich leider nicht miteinander vereinbaren… *seufz*

Naja, jetzt hab Ich mal 2 Kunden umfassend behandelt, waren ja auch keine 0815-mein-Mailkonto-tut-net-Fälle, sondern mal was richtig Abwechslungsreiches 🙂

Und wir haben 2 Kunden die nicht -wie gedroht!- aufgrund „unfähigen Supports“ den Anbieter wechseln! *tschakka* 😀

3 Gedanken zu “Techsupport 365/24/7

  1. „Agent“… was ist denn das für ein seltsamer Verein bei euch :mrgreen: kein Wunder dass ihr 365/7/24 arbeiten dürft. Es gilt eine Invasion abzuwehren. Aber nicht von kleinen grünen Männchen und Regierungsverschwörungen (okay das vielleicht auch man weiß ja nie) sondern von DAUs… 😉

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s