Ein Bild brennt

einst brannte dein bild in meinem herzen,
jetzt brennt es heiß und lodernd,
vor mir auf dem boden…

ich sehe dein gesicht im schein der flammen,
langsam verschrumpeln und vergehen,
während sich das feuer wie ein hungriges tier durch das bild frist,
und schwarze asche hinterlässt,
welche der wind schliesslich verweht so wie die zeit die erinnerung verweht…

und während all dem spüre ich nichts,
keinen schmerz,
keine trauer,
keine leere,

ich spüre nur den wind und erfreue mich an dem gierigen spiel des feuers.

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s