Katholisches Buisiness

Unser Unternehmen ist katholisch.
Haben wir eben so festgelegt.
Kundenverträge können nicht mehr gekündigt werden, weil Scheidung ist nicht.
Man wird höchtens Exkommuniziert.
Und Retention und Callaquise wird durch die Inquisition ersetzt!

*gnnnnnnaaaaaaaaa* 😀

Ein Gedanke zu “Katholisches Buisiness

  1. Dann Kundenbetreuung = Seelsorge?

    Wie sieht es dann btw. mit dem Zölibat für alle männlichen Mitarbeiter aus? *hrhrhr*
    (Freud’sche Fehlleistung, daß ich erst versehentlich „Mitabreiter“ schrieb?)

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s