Schools out von Judas Priest

Eben im Büro

I: Ich
K: Kollege

Kollege, der richtig Ahnung von Musik hat, hat lecker Mucke laufen. Aktuell läuft Turbo Lover von Judas Priest. Es entwickelt sich folgendes Gespräch:

K: von wem war das nochmal?
I: Turbo Lover ist von Priest…
K: Cool. Meine Priest-Zeiten sind schon eine Weile her. Damals in der Ausbildung hatte Ich einen Kollegen der total auf Priest abgefahren ist. Das erste Lied das er auf der Gitarre auswendig kannte, war Schools out…
I: Ahm… Schools out ist von Cooper… *G*
K: …ja… jetzt wo du´s sagst… stimmt… richtig… *rofl*

Und jetzt legt er noch einen drauf:

Es läuft I was made for loving you von KISS:

K (mit deutlichem Grinsen): Ah, cool, der gute alte Alice Cooper…
I: *prust*

UND JETZT ENDLICH: Läuft Schools out von Alice Cooper! 😉

4 Gedanken zu “Schools out von Judas Priest

  1. Wow, scheint ja ein richtig cooles Büro zu sein wo so gute Mucke läuft.
    Wenn ich bei mir auf der Arbeit solche Musik auf meinem Kaffeeanbieter-billig-radio-kasseten-dingsda laufen lasse (man hörts grad noch so im Umkreis von 1 meter rund um meinen arbeitsplatz) heist´s nur:“ EY, MACH DEN KRACH LEISER“
    Zwei meter nebenan „säusseln“ im monotonen Singsang, lediglich durchbrochen von einem stakkatoartigen Zischen mehrerer Robotlader, acht Hochfrequenz-highspeed-schleifspindeln mit 85-90 dBA.
    Aber meine Musik ist Krach 😉

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s