In einem reichen Land

Irgendein Politikfuzzy (aka Minister) meinte, das die Energiekonzerne Geringverdienern sog. Sozialtarife anbieten müssten, da es in einem reichen Land keine Energieunterversorgung geben dürfe.

Mein lieber Herr Minister…

…in einem reichen Land, da darf es keine Geringverdiener geben!

3 Kommentare zu „In einem reichen Land“

  1. Ihr seid undankbar.

    Ich bin der Ansicht man muss einfach an der Formel der Geringverdiener drehen.

    Einkommen < = 3500 == Geringverdiender

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s