5 Kilo runter!

In einer Woche. Mein lieber Schwan! Anscheinend bewirkt das Antidepressivum das Ich zur Zeit nehme das was Ich schon seit mehr als 2 Jahren vergeblich versuche: Ich verliere Gewicht, und das nicht zu knapp. Zum einen wirkt es Appetithemmend, und zum anderen treibt Mir das Zeuch das Wasser aus allen Poren. Bis auf das starke Schwitzen ein durchaus angenehmer Nebeneffekt. Aber Ich bin immer noch dreistellig… 🙄

24 Gedanken zu “5 Kilo runter!

  1. Gewichtsabnahme ist eine häufige Nebenwirkung bei SSRI und SNRI. Bei mir haben leider die Neuroleptika das Rennen um Appetit und Gewicht gemacht, und innert 10 Wochen hatte ich 25 Kilo drauf 😦

    Gefällt mir

  2. Klingt übel. Ich nehme nicht an das es bei Mir so weit kommen wird. Wenn Ich jetzt noch den Arsch hoch kriege um wieder regelmäßig trainieren zu gehen kanns eigentlich nur besser werden 😛

    Gefällt mir

  3. 5 Kilo in einer Woche???? DAs kann nicht gesund sein. Und du verlierst ja anscheinend sehr viel Wasser und nicht Fett. Ojeoje… DAnn mal ordentlich Volvic geshoppt und dann wieder in mit dem Wasser, wa?

    Gefällt mir

  4. Das mit der Gewichtszunahme hat mir mein Psycho-Heini auch mal gesagt. Deswegen habe ich bisher keine Antidepressiva genommen.

    Den dritten Zentner komplettieren muß wirklich nicht sein 😀

    Aber wenn es die Glücklichmacher auch in appetithemmender FOrm gibt…
    …gleich mal ansprechen 😉

    Gefällt mir

  5. @Anj: noja, Ich hab da noch gute Reserven. Auf den Hüften. Und so. 😉

    @Andy: hm, mach das nur wenn du der Meinung bist das du das Zeuch wirklich brauchst 😉

    Gefällt mir

  6. Na hauptsache es geht Dir besser 🙂
    Aber wenn es der Wasserverlust ist, dann wirst Du es auch schnell wieder drauf haben :mrgreen:
    Kannte mal nen Typen der war ganz begeistert von seiner Diät mit Entwässerungspillen 🙄

    Gefällt mir

  7. Ich stimme Francis zu. Wenn du echt so schnell Gewicht verlierst, hat man das leider genauso schnell wieder drauf, vor allem, wenn es nur Wasser war. Also schnell Volvic geshoppt… jetzt aber!

    Gefällt mir

  8. ich empfehle das stille Wasser vom Lidl, Volvic is doch nix, nur teuer.
    Das Lidl Wasser kann man saufen wie ein Pferd.
    @Abraxandria: Wasser verliehren ist nicht nur ungesund, man trocknet einfach aus. Sowas fühlt sich scheiße an, glaub das einem Typen der chronisch zu wenig trinkt und das Fett bleibt da wo es ist.

    Gefällt mir

  9. @Francis: Sorry, aber Ich hab in meiner Wohnung keinen Platz für einen Trog. :mrgreen:

    Ich mach jetzt mal proaktiv was gegen den Gewichtsverlust: Bratwurst, Kartoffeln und Kraut! *YUM-YUM* 😀

    Gefällt mir

  10. Was? Kein Platz für einen Trog?!

    Tröge sind das beste wo gibt! Einfach Kopf rein und trinken. Viel bequemer als aus Gläser oder Flaschen zu trinken. 🙂

    Kannst aber auch die Badewanne nehmen, wennst eine hast. Alternativ vielleicht auch noch das Waschbecken oder die Kloschüssel. Wie es dir beliebt. 😉

    Gefällt mir

  11. wieeee???
    Man trinkt doch nicht daraus wo man sonst reinkotzt 😯
    Aber ich bring Dir gern einen Eimer mit, ansonsten kann ich Dir nur den Trinkautomaten empfehlen der in Pferdeställe seit Jahrzenten eingesetzt wird. der verbraucht nicht viel Platz 😆

    Gefällt mir

  12. Ihr seid ja eklig. Und wenn Ihr kotzend ins Krankenhaus kommt, muß ich Euch Brechschalen bringen und wieder entsorgen.

    Wasser: Ich saufe Kranenburger aus Riesengläsern. Meine Pillen machen mich nicht nur fett, sondern auch durstig. Und ich habe keinen Bock, ständig Kisten zu schleppen oder überlastete Tröge auszuwechseln.

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s