Suizidgedanken

Erschiessen!
Das ist Mir zu laut. Ausserdem schiess Ich sicher daneben und treff jemand anderen und hab dann einen Mord an der Backe oder so…

Erhängen!
Mein Seil ist 10 lang, mein Balkon aber nur 5 Meter hoch. Und Ich habs doch so im Nacken und der Rücken erst…

Vom Hochhaus springen!
Die ganzen Treppen rauf? Da krieg Ich ja´nen Herzkasper unterwegs! Und auf dem Weg nach unten verflieg Ich mich. Ausserdem hab Ich Höhenangst…

Vergiften!
Hm, ja, jeden Tag ein bisschen bei McDoof und Würgerding. Aber Ich steh nicht mehr so auf Fastfood.

Vergasen!
Bei den Gaspreisen? Ausserdem bin Ich da abgehärtet, Ich sag nur: SOCKEN!

Verbrennen!
Halloooo, der Liter Super kost fast Einsfuffzich! Und bei dem ganzen Wasser in den Beinen brenn Ich eh nicht gutt.

Ertrinken!
Ich bin Saarländer. Wir sind so hohl, wir schwimmen immer oben…

Ach ist doch alles Kacke. Ich bleib lieber am Leben. Das ist irgendwann garantiert tödlich…

🙄

Keine Bange Leute. Ich hatte heute lediglich den ersten aRbEiTsTaG nach dem Urlaub. Und der ging gleich richtig in die vollen mit 8 Stunden Webhostingsupport 😳 Ich brutzel Mir jetzt noch was leckeres (Irgendwie muss man sich für die überstandenen Torturen ja belohnen) und dann ist wohl auch schon Heia-Poppeia-Bettchen angesagt.

😐

10 Gedanken zu “Suizidgedanken

  1. Darf ich mich aml lustig machen? Wie kann man danebenschießen, wenn amn sich die Knarre direkt an den Schädel hält? Also bitte! Ein bisschen mehr Engagement, wenns sein darf!
    Überhaupt finde ich es sehr rücksichtsvoll von dir, nicht daran zu denken, andere zu ermorden, die dir den Alltag schwer gemacht haben…

    Gefällt mir

  2. Irgendwie bin ich ja enttäuscht, von einem Hirn wie Deinem hätte ich mir durchaus mehr Output erhofft…

    Wenn Dir der ganze moderne Suizidkram nicht recht paßt, dann nimm doch eine der guten altmodischen Methoden: einen Toaster mit die Badewanne. Oder halt den Schniedel in den Mixer — in der Badewanne. Spiele ein wenig mit Stricknadeln, Lötzinn, drei grünen Dioden und zwei roten und einer Steckdose… Elektrizität ist was Feines!

    Ein wenig Domestos intravenös wirkt manchmal Wunder, kann jedoch eine halluzinogene Wirkung hervorrufen; ähnliches wurde hinsichtlich Fliegenpilzen, Pamela Anderson und Gummibärchen festgestellt (letztere nur, wenn man sie auf Lunge raucht).

    Oder frag eine/n Freund/in um Hilfe — wir helfen doch gärrrn! 👿 😈

    Gefällt mir

  3. Also es ist doch kein Wunder, daß der Bursch daneben schießen würde, wenn er sich ne Knarre an die Schläfe hält.
    Zu allem Übel würde er doch die Knarre falsch herum halten, weil er hat ja nie eine Ausbildung an Schußwaffen genossen.

    Meine Empfehlung für den perfekten Selbstmord wären:
    – sich hinter den Zug zu schmeißen
    – vor ein parkendes Auto zu werfen
    – aus dem geöffneten Kellerfenster zu springen

    Gefällt mir

  4. Francis: Gute Tipps, sollte man alle mal ausprobieren. Hintereinander am besten. Und dann auswerten, was am besten geklappt hat.

    Mao: Ja, aber wenns beim ersten Versuch nicht klappt, dreh sie einfach um. Dit geht schon!

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s