Ein herrlicher Abend im frühen Mai

Ich komme grad von der stressigen Arbeit, und freue Mich über den frühsommerlichen, sternenklaren Nachthimmel. Aus dem Radio schwebt leise Mike Oldfields „Songs of distant Earth“ aus den Boxen durch den Raum und bildet die perfekte Klangatmosphäre für diesen schönen Abend. Der Mond neigt sich dem Horizont zu, und der Himmel ist so klar das man neben der schmalen Sichel auch die vom Erdschatten verdunkelte Seite des Mondes sehen kann, die durch das Streulicht aus der Erdatmosphäre erhellt wird.

Ein phantastischer Anblick!

Ich habe die dicke Minolta 5000 mit Teleobjektiv (freundliche Leihgabe aus dem Hausse PAPPA) draussen auf dem Balkon auf dem Stativ aufgebaut, und übe Mich in Langzeitbelichtung. Auf die Resultate dürfte man sehr gespannt sein.

Insgesamt fühl Ich mich etwas Müde, aber trotzdem gut. 😎 Nur schade das Ich alleine bin 🙄

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s