Dem Hitler den Kopf abgerissen

Madame Tussauds

Kurzer Prozess – Hitler geköpft

Kurz nach der Eröffnung des neuen Berliner Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds hat ein Besucher den Kopf der Figur von Adolf Hitler abgerissen. Der „Henker“ kam aus Kreuzberg.

Leider 70 Jahre zu spät. Hätte er es damals gemacht, wäre er vielleicht als Held in die Geschichte eingegangen. Jetzt ist er ein Störer und Verbrecher, vorbestraft wegen Schwarzfahren. Ach wie ist das Schlimm. Man kann jetzt drüber streiten, ob man den grössten Massenmörder aller Zeiten ausstellen darf oder nicht. Ich finde man darf und muss sogar. Es ist ein Teil unserer Geschichte, und bereits zwei Generationen danach ist die Erinnerung bereits verschwommen und von der Vergangenheit überdeckt und gerät in Vergessenheit, während in Regierungskreisen Verfassungsgefährdente Umtriebe aufkeimen die einem bei bewusstem Hinsehen Angst und Bange werden lassen, gelle Herr Schäuble? Vielleicht sollten Sie mal drüber nachdenken, sonst reisst man irgendwann Ihrer Wachsfigur den Kopf runter. Oder montiert ihr die Räder ab …

Einige Stimmen aus der Blogwelt zum Thema:

liveh8
shizu-chan
chrisblog
hirnschrittmacher
harrys-senf
admins log
millus

3 Gedanken zu “Dem Hitler den Kopf abgerissen

  1. Klar, aber meiner Meinung nach gehört A.H eben mal zu unserer Geschichte dazu.
    Ihn einfach, durch bloße Ignorranz weg zu lügen bringt doch auch nichts, oder?
    Ich denke, dass gerade durch Aktionen wie mit einer solchen Figur, das Vergessen ein wenig verhindert werden kann.
    Wir dürfen dass was A.H. uns und anderen Völkern dieser Erde angetan hat eben nicht einfach so vergessen, verdrängen oder sonstwie weg lügen.

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s