Das Fest der Liebe

Oder Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind. Das arme Ding … „Das Fest der Liebe“ geht Mir schon lange nicht mehr „bei“, dafür aber umso mehr auf den Keks, mit seinem ganzen Kommerz und den geheuchtelten Apellen an mehr Menschlichkeit etc. pp. Und anscheinend bin Ich damit auch nicht wirklich alleine. Für Mich gibt es zur Zeit keinen anderen Zeitpunkt im Jahr, an dem das negative im Leben derart hervor gehoben und ins Rampenlicht gestellt wird. Das ganze Jahr über geht jeder mehr oder weniger seine eigenen Wege, und in den letzten 2-3 Wochen des Jahres soll man plötzlich mit allen Liebkind und Gutfreund sein. Dazu gehört bitteschön etwas mehr, als ein paar „heilige“ Feiertage.
Desweiteren bin Ich ja aus dem Verein ausgetreten, und sehe Mich unter anderem auch deswegen nicht genötigt an seinen Festivitäten teilzunehmen.  Trotzdem werde Ich den 2. Feiertag mit lukullischen Genüssen im Kreise meiner Restfamilie verbringen, wozu Ich ansonsten eigentlich auch keine Weihnachten brauche. Ausserdem sitz Ich Heiligabend ja bis 2200 im Office, an einer Hotline wo ab 1800 sicherlich eh niemand mehr anruft. Danach werd Ich Mir den Restheiligabend hochfeierabendlich einen hinter die Binde giessen gehen, damit Ich wenigstens ETWAS von dem Abend hab. Was den Rest der Zeit angeht, schliesslich hab Ich ausnahmsweise mal 4 Tage frei, werd Ich -wie jedes Jahr- sehen was die Tage so bringen…

Ich wünsche Euch allen da draussen trotzdem ein schönes Weihnachtsfest, und das Ihr für Euch und mit Euren Lieben das beste daraus macht! 🙂

3 Gedanken zu “Das Fest der Liebe

  1. Bin auch kein Weihnachts-Fan, aber man macht das Beste draus bzw. nutzt die freien Tage für angenehme Treffen.

    Ich wünsch Dir was 🙂

    Gefällt mir

  2. Auch frohe Feiertage! 🙂
    Zum Glück habe ich frei.

    Aus dem Verein austreten kann ich leider nicht. Ich verlöre dann meinen Arbeitsplatz. Und würde nur schwerlich einen neuen finden.

    Gefällt mir

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s