Mondfinsternis 2018

Long time no see. Da ist so ein astronomisches Jahrhundertereignis (Mond, Mars UND die Raumstation!) ein guter Anlass wieder etwas Leben in diesen Blog zu bringen. Sichtbar für Meinen Standort auf „Balkonien“ wurde der Mond erst so gegen 22:30 Uhr. Da war er bereits im Kernschatten und so richtig tief rostig blutig ROT. Den Mars konnte man ebenfalls gut erkennen. So stand Ich heute Abend auf dem Balkon, schoss hin und wieder ein Foto, spielte mit Einstellungen und Objektiven (Tele 70/300 und das 50er mit 2-fach-Zoomlinse vorgeschraubt…) und hörte den Grillen beim zirpen zu. Und dem dumpfen Getöse vom Stadtfest unten „im Dorf“. Ob Ich die ISS gesehen habe weis Ich ehrlich gesagt nicht. Es gab einiges an Satelliten zu sehen, die ISS könnte dabei gewesen sein. Auch eine recht grosse Sternschnuppe hatte ihren Auftritt. Dafür das Ich sowas eher selten mache sehn die Fotos recht OK aus, find Ich. 😉 Alles in allem ein toller Abend 🙂

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.