Dreiviertelmond 07. August

dreiviertelmond070814_maobe_de_DSC_0010

In den nächsten Tagen, erreicht der Mond auf seiner Umlaufbahn wieder seinen geringsten Abstand zur Erde, und wird dadurch einen besonders prächtigen Vollmond abgeben. Bereits jetzt ist er ordentlich mächtig. Leider ist zu viel Dunst in der Luft, der das Licht stark streut, so das es schwer ist brauchbare Fotos zu erzielen.

Ein herrlicher Abend im frühen Mai

Ich komme grad von der stressigen Arbeit, und freue Mich über den frühsommerlichen, sternenklaren Nachthimmel. Aus dem Radio schwebt leise Mike Oldfields „Songs of distant Earth“ aus den Boxen durch den Raum und bildet die perfekte Klangatmosphäre für diesen schönen Abend. Der Mond neigt sich dem Horizont zu, und der Himmel ist so klar das man neben der schmalen Sichel auch die vom Erdschatten verdunkelte Seite des Mondes sehen kann, die durch das Streulicht aus der Erdatmosphäre erhellt wird.

Ein phantastischer Anblick!

Ich habe die dicke Minolta 5000 mit Teleobjektiv (freundliche Leihgabe aus dem Hausse PAPPA) draussen auf dem Balkon auf dem Stativ aufgebaut, und übe Mich in Langzeitbelichtung. Auf die Resultate dürfte man sehr gespannt sein.

Insgesamt fühl Ich mich etwas Müde, aber trotzdem gut. 😎 Nur schade das Ich alleine bin 🙄