Zitate: Bildung

Das Wunderbare an der Bildung ist, dass jeder sie will, und man sie wie die Grippe weitergeben kann, ohne selbst auf etwas zu verzichten.
Evelyn Waugh, engl. Schriftsteller (1903-1966)

Bildung ist das, was anderen fehlt.
Manfred Rommel, dtsch. Politiker (*1928)

Bildung ist ein durchaus relativer Begriff. Gebildet ist jeder, der das hat, was er für seinen Lebenskreis braucht. Was darüber ist, ist von übel.
Friedrich Hebbel, dtsch. Dichter (1813-1863)

Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.
Dieter Hildebrandt, dtsch. Kabarettist (*1927)

Die wahre Bildung des Menschen beginnt erst nach der Schule und wird durch Disziplin in der Schule des Lebens gewonnen.
Henry Ford I., amerik. Industrieller (1863-1947)

Bildung ist Bürgerrecht.
Ralf Dahrendorf, dtsch. Politik & Wirtschaftswissenschaftler (*1929)

Nichts ist durchschnittlicher als eine gute Allgemeinbildung.
Werner Mitsch, dtsch. Aphoristiker (*1936)

Ein Gedanke zu “Zitate: Bildung

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s