Zitate: Moralisches

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.
Helmut Qualtinger, österreichischer Schauspieler und Kabarettist (1928 -1986)

In der moralischen Entrüstung schwingt auch immer Besorgnis mit, vielleicht etwas versäumt zu haben.
Jean Genet, französischer Schriftsteller (1910 -1986)

Das glänzendste Geschäft in dieser Welt ist die Moral.
Frank Wedekind, deutscher Schriftsteller (1864 -1918)

Sie wollten aus der Not eine Tugend machen. Und so entstand die Moral.
Werner Mitsch, deutscher Aphoristiker (geb. 1936)

Moral zu predigen ist ebenso leicht, als Moral zu begründen schwer ist.
Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph (1844 -1900)

Moral ist ständiger Kampf gegen die Rebellion der Hormone.
Federico Fellini, italienischer Filmregisseur (1920 -1993)

Ein Gedanke zu “Zitate: Moralisches

Sag was dazu! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s